Kunstsommer auf der Plattenburg

vom 15. Juni bis zum 07. Juli 2024 stelle ich großformatige Arbeiten aus den späten 1980er Jahren in der Plattenburg / Prignitz aus. Weitere Künstler:innen sind Jorinde Jentzsch und Jo Schöpfer.

Veranstalter ist der Verein zur Förderung und Erhaltung der Plattenburg e.V.

Eröffnung 15. Juni 15:00 Uhr

Öffnungszeiten: 15. Juni bis 07. Juli 14.00–19:00 Uhr

Auf der Burg 1, 19229 Plattenburg, www.dieplattenburg.com

 
 

Offenes Atelier

am 04. und 05. Mai 2024 öffne ich von 14:00 bis 19:00 Uhr mein Atelier in Glöwen zur Besichtigung. Ich freue mich auf euch!

Atelier Gulden
An der Eiche 1 A
19339 Glöwen

Mobil 0163-6170236

 
 
©Margret Storck

Gruppenausstellung "entre-temps"

Gruppen-Ausstellung in Sablet/Vaucluse (Frankreich).
Ich bin mit einigen Arbeiten vertreten.
 
Galerie
„Baume des Pèlerins“
19. November bis 02. Dezember 2023
 
 
Eröffnung Kunstverein Pritzwalk
Ausstellungs-Eröffnung im Kunstverein Pritzwalk

KAZBEK – das Nahe und das Ferne

Ausstellung im Kunstverein Pritzwalk gemeinsam mit Margret Storck.
Mit Audio-Installation „MEDEA“ nach einem Text von Cecilia Resio gesprochen von Petra Barthel.
 
 
Galerie
Kunstfreunde Pritzwalk
14. Januar bis 25. Februar 2023
 
 
«Baume des Pèlerins» accueille les œuvres de Per Gulden et Margret Storck

UN PAS DE CÔTÉ

À l’occasion de la 4ème édition d’UN PAS DE CÔTÉ qui se tiendra pendant la Journée du Livre et du Vin de SABLET,  
les artistes du collectif Grande Rue de Sablet vous invitent au vernissage 
 
Galerie
«Baume des Pèlerins»
Sablet/Vaucluse, Frankreich
 
Vendredi 15 au dimanche 17 juillet 2022
 

> Presseartikel

ancient news

Per Gulden 

Galerie
«Baume des Pèlerins»

Sablet/Vaucluse, Frankreich

25. bis 29. Mai 2022

> Liste der Arbeiten

> Presseartikel

the eye of wonder

Internationale Gruppenausstellung
14 artists from 4 countrys

Galerie
«Baume des Pèlerins»
Sablet/Vaucluse, Frankreich

16. – 30. April 2022 

> Presseartikel

 

Kunsthalle Glöwen #1

Jorinde Jentzsch, Eric Pawlitzky, Per Gulden 

Pop-Up-Ausstellung
30. November 2021, 15:00 – 19:00 Uhr 

> Presseartikel

Candide ou l´´`´ Optimisme

Margret Storck & Per Gulden

Galerie „Baume des Pélerins“, Sablet / Frankreich
09. Juli  bis 25. Juli 2021

> Ausstellungs-Rundgang

> Katalog  (Französisch/Deutsch)

> Presseartikel

Plakat Cave Drawings

Cave Drawings

Peter Gulden

Galerie „Grotte des Pélerins“, Sablet / Frankreich
02. April  bis 02. Mai 2021

> Katalog  (Französisch/Englisch)

> Presseartikel

Monuments de Provence

Gruppenausstellung

Günther Roeder, Margret Storck, Gudula Roch, GULDEN

Galerie „10 Grand Rue“, Sablet / Frankreich
20. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021

La Language de Cigognes / Die Sprache der Störche

Nouvelles giclée prints
du 3 au 15 OCTOBRE 2019
Vernissage le 4 octobre à 18h30
Exposition organisée avec le soutien de la Commune de Gigondas
ESPACE CULTUREL,
2 Place des Vignerons, 84190 GIGONDAS
Ouvert du mardi au dimanche
10h30 – 12h30 14h30 – 18h00

Neue Giclée-Prints und Diskurs 

Die Künstler Margret STORCK (Sable,Provence) und  
Peter GULDEN (Berlin, Deutschland) präsentieren eine Auswahl neuer Giclée-Prints.
Jeder Print wird von einem kurzen Diskurs begleitet

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog „La language des cigognes“

> Katalog  (deutsch/französisch)

> Presseartikel

Abaco Space

Kultur-Zentrum Abaco Space

Präsentation eines Teils der Sammlung

Deva Wolfram, Margherita Verdi, Stefano Benedetti, Giampaolo di Cocco, Bob Montague, Ignazio Fresu, Paolo Bencini, Amedeo Lanci, Lisa Schmitz, Mario Mariovtti, Luca De Silva, Luigi Davitti, Mentore Laforet, Maria Chiara Pozzana, Massimiliano di Cocco, Luca Marietti, Noelle Bernat, Luciano Caruso, Philippe Berry, Sergio di Cocco, Luise Zunker, Peter Gulden

Samstag 01 Juni 2019 um 15.00

 

Gallery "La Musa" Tenerife/Spain

GULDEN nuevas obras

la presentación de la muestra

GULDEN nuevas obras

que se celebrará el
Viernes 7 de septiembre a las 19:30 h

Duración de exposición
8 de septiembre – 5 de octubre 2018
Galerie „La Musa“

Zur Ausstellung erscheint der Katalog „About Time“ (deutsch/englisch)

Poster Berlinzulage

Künstlerhaus Bethanien, Berlin

24.08 – 16.09.2018

FRITZ BALTHAUS, KÄTHE BE, TABEA BLUMENSCHEIN, EBERHARD BOSSLET, MICHAEL BRYNNTRUP, FRIEDER BUTZMANN, MARIA EICHHORN, ENDART, JAKOBINE ENGEL, JANOS FRECOT, ULRIKE GROSSARTH, CHRISTIAN HASUCHA, HANS HEMMERT, KNUT HOFFMEISTER, MICHAEL HUGHES, KAIN KARAWAHN, CHRISTINA KUBISCH, AXEL LIEBER, OLAF METZEL, PETER (MÜLLER) GULDEN, WOLFGANG MÜLLER, ANNE PESCHKEN/MAREK PISARSKY (URBAN ART), ROSA VON PRAUNHEIM, RAFFAEL RHEINSBERG, GERD ROHLING, OTMAR SATTEL, EVA-MARIA SCHÖN, THOMAS SCHULZ, NANAÉ SUZUKI, KLAUS THEUERKAUF, DIE TÖDLICHE DORIS, HANS HS WINKL, GEORG ZEY

Künstlerhaus Bethanien

Zu Ausstellung erscheint der Katalog „Berlinzulage“

Emmaus-Kirche, Berlin

Höhlen-Zeichnungen (Cave Drawings)

29.10. – 16.11.2017

Zur Eröffnung spricht Pastor Jörg Machel

Zu Ausstellung erscheint ein Katalog „Cave Drawings“

> Katalog (deutsch/englisch)

Aus der Predigt von Jörg Machel zur Eröffnung der Ausstellung:

 „Ich will hinfort nicht mehr die Erde verfluchen um der Menschen willen; denn das Dichten und Trachten des menschlichen Herzens ist böse von Jugend auf.“

Das macht nun allerdings keinen Sinn.

Gott straft die Menschen, seine Strafe wirkt, und Gott bereut! Was soll das? Was ist das für ein Gott, der seine Meinung ändert, der heute dies will, morgen jenes. Sollte Gott statt der Attribute der Allmacht, der Ewigkeit, der Allwissenheit sich jenes der Lernfähigkeit zugelegt haben? …

Die gesamte Predigt lesen Sie bitte im Ausstellungskatalog.

1995Senatsverwaltung Berlin 
1991KX Kunstgalerie, Kampnagelfabrik, Hamburg 
1991Galerie Gruppe Grün, Bremen 
1990St. Jacobi-Kirche, Berlin 
1989Kunsthaus am Moritzplatz, Berlin 
1987Galerie Urban Art, Berlin 
1986Galerie Waschsalon, Frankfurt a. M. 
1985Atelierausstellung Berlin 
1984  Galerie a.vant Berlin 
1982Atelierausstellung Münzweg, Hamburg